Label

Rattos Locos Records das Independent Rap Label aus Hamburg Sankt Pauli, sieht sich als Plattform für die Produktion und Vermarktung von authentischer Straßenmusik aus dem „Kalten Norden“.

Gegründet wurde das Label im Frühjahr 2008 von Oswald Achampong a.k.a Blacky White, aus der Notwendigkeit heraus den eigenen Sound und den Rap seines jüngsten Bruders Nate57 ordentlich zu vermarkten. Zurzeit sind drei Künstler aus Sankt Pauli auf dem aufstrebenden Label gesigned (Nate57, Telly Tellz, & Boz) und ein beträchtlicher Hype im deutschsprachigen Raum entfacht worden.

Die Philosophie von Rattos Locos bezieht sich auf den so genannten RL Kodex wobei das „R“ für den ersten Grundpfeiler „Respekt“ und das „L“ für den zweiten Pfeiler „Loyalität“ steht. Das Propagieren dieser einfachen Grundsätze in detaillierter Form stellt einen einfachen Ansatz dar, um den jungen Menschen aus den Problemvierteln wie Sankt Pauli eine bessere Orientierung im Leben zu geben.

Der Sound bietet eine musikalische Alternative zum stumpfen standardisierten Gangsterrap der zurzeit am Markt vertreten ist. Echte Musik von der Straße die zwar kein Blatt vor dem Mund nimmt, dabei aber keine Verherrlichung von Klischees betreibt, sondern sich dazu berufen fühlt Risiken und Nebenwirkungen des „Gangster Lifestyles“ aufzuzeigen und wichtige verloren gegangene Werte wieder zu beleben.

RL Kodex

  1. Respektiere dich und deinen Nächsten.
  2. Verhalte dich deinem Umfeld gegenüber in jeder Situation loyal.
  3. Die Familie ist Unantastbar und wird aus Konflikten rausgehalten.
  4. Schweigen ist Pflicht. Verrate niemanden und sprich nicht mit den Falschen.
  5. Probleme werden intern gelöst, zuerst wird gesprochen. Gewalt ist die letzte Option.
  6. Schulden sind Ehrenschulden und müssen beglichen werden.
  7. Die Frau eines Freundes ist Tabu.